Biografie Susanne Herbold

Susanne Herbold (geb. 1970) lebt und arbeitet in Köln. Herbolds Leidenschaft für die Malerei entflammte bereits in ihrer Kindheit, trat aber zunächst hinter ihrer beruflichen Karriere zurück. Sie absolvierte einen Bachelor of Tourism (CCI) mit Auszeichnung und vertiefte sich in die Bereiche Reisen, Tourismus und später auch in die Automobilbranche. Gleichzeitig sorgte sie dafür, dass ihre Kunst an Sichtbarkeit gewann, so dass ihre Arbeiten ein immer größeres Publikum erreichten, was zu einer steigenden Nachfrage führte. Heute lebt Herbold ihre Berufung als Vollzeitkünstlerin.

Susanne Herbold entwickelte eine künstlerische Praxis, die in der Abstraktion verwurzelt ist, inspiriert von verschiedenen Zuständen des menschlichen Geistes und Denkens, und bereicherte sie mit Elementen des Abstrakten und Postexpressionismus. Ihre in der Technik gemischte Bildsprache ist anders und erzählt eine zeitgenössische Geschichte von Kontemplation und dem Licht des menschlichen Geistes. Hier und da tauchen Einblicke in die Natur und vertraute Formen auf, während der Großteil ihres Werks visuell und assoziativ bleibt und immer von Licht erfüllt ist.

Herbolds Kunst wurde 2023 in die „International Contemporary Masters XV“ aufgenommen, eine jährliche Publikation von World Wide Art Books, in der aufstrebende Künstler gewürdigt werden. 2024 wurde sie zudem mit dem „Global Art Virtuoso Award“ von Contemporary Art Collectors ausgezeichnet. Mit diesem Preis wird das außergewöhnliche Talent, das Engagement und die Innovation eines Künstlers auf seinem künstlerischen Weg gewürdigt.

Contemporary Artist SUSANNE HERBOLD - über mich

Ausstellungen

(Auswahl – 2019)

2024 „Artexpo New York“, int. Kunstmesse, AGI Fine Art, New York, US
2024 „Discovery Art Fair Cologne“, int. Kunstmesse, cARTelle, Köln, DE
2023 “Independence” (solo exhibition), Pop-up Gallery & Studio Susanne Herbold, Köln, DE
2023 “Medizin trifft Kunst” (mit Yvonne Vormans-Eiserfey), Alte Schirmfabrik, Köln, DE
2023 „Open House & Art” (solo exhibition), Villa Mimosa Port d´Andratx, Mallorca, ES
2023 „Design meets Art” (mit Yvonne Vormans-Eiserfey), Casaceramica, Köln, DE
2022 „Interconnection & Intuition”, Agora Gallery, New York, US
2022 „Interlude”, Galeria Azur, Berlin, DE
2022 „Kunstmeile Rodenkirchen“, Köln, DE
2022 „Fira International D´Art Barcelona” (FIA BCN), int. Kunstmesse, Barcelona, ES
2022 „Red Dot Miami”, int. Kunstmesse (Miami-Art-Week), Miami, US
2021 „Sacrifice“, M.A.D.S. Art Gallery, Mailand, IT & Fuerteventura, ES
2021 „Susanne Herbold“ (solo exhibition), Galerie Lenné Karree, Bad Oeynhausen, DE
2019 „Off The Wall” (solo-exhibition | Charity-Vernissage), Atelier Herbold, Glessen, DE


Solo Ausstellungen

2023 „Open House & Art“, Villa Mimosa, Mallorca, ES
2023 „Independence“, Pop-up Galerie & Studio Herbold-Art, Köln, DE
2020 „Susanne Herbold“, Galerie im Lenné Karree, Bad Oeynhausen, DE
2019 „Off The Wall“, Atelier Herbold-Art, Glessen, DE
2013 „Kunst Musik Nacht“, Abteikirche, Brauweiler, DE
2010 „Kunst für mehr Lebensfreude“, Hotel Maritim, Köln, DE
2005 „Triple M“, Anwaltskanzlei Peters & Zwetz, Köln, DE


Veröffentlichungen

2023 International Contemporary Masters XV, World Wide Art Books, California, US

2022 CIRCLE Spotlight Contemporary Art Magazine (Ausgabe 30)


Auszeichnungen

2024 Gloal Art Virtuoso Award 2024, Contemporary Art Collectors